www.welpen-wissen.de
Meinungsaustausch zum Thema Hund, insbesondere Welpen


Registrieren FAQ Mitgliederliste Suchen www.welpen-wissen.de Foren-Übersicht

www.welpen-wissen.de Foren-Übersicht -> Benehmen & Verhalten ->

Vorsicht bei der Wahl der Hundeschule...


Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
Vorsicht bei der Wahl der Hundeschule...
BeitragVerfasst am: 29.09.2008, 16:30 Antworten mit Zitat
CAT4DOGS


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
 
Anmeldungsdatum: 29.09.2008
Beiträge: 2
Wohnort: Kaarst NRW


Vorab möchte ich klar stellen, das ich hier niemanden verteufeln will oder meine Erfahrungswerte als das einzig Wahre sehe. Dem ist nicht so.... Fakt ist aber leider, das eine große Anzahl meiner Kunden (ich bin Problemhundetherapeut) aus den so genannten "Welpenspielgruppen" kommen. Versteht mich nicht falsch, denn ich habe nichts gegen einen Welpenfrüherziehungskurs, bei dem der Welpi an der Seite seines Menschen lernen darf. Wovor ich jeden neuen Hundehalter warne, sind Stunden in denen die Welpen lernen sollen "alles unter sich aus zu machen". Das soziale miteinander lernen sie am ersten Tag nach der Geburt. Es ist ein fataler Irrtum das Hunde auf Artgenossen sozialisiert werden müssen. Sozialpartner sind für den Haushund seine Menschen, also Sie. Was kann ein Welpe von anderen Welpen lernen? Hunde spielen nicht, sie handeln Naturbedingt immer Ergebnisorientiert und verteidigen Ressourcen also Beute, Futter, Territorium und Revier unter Aggression. Was bei Welpen noch "niedlich" aussieht, wird Sie spätestens im Junghundalter erschrecken! Der Welpe hat aus der Welpenspielstunde gelernt, das auf seinen Menschen, kommt es zu einem Konflikt mit Artgenossen, kein Verlass ist. Also regelt er es selber! Besuchen Sie lieber einen Erziehungskurs mit Ihrem Welpen. Achten Sie darauf, das dieser Kurs nicht zu groß ist und möglichst ein gut sozialisiertes, erwachsenes Tier teilnimmt. Zeigen sie dem Kleinen alles, womit er als erwachsener Hund im Alltag umgehen muß. Kinderwagen, Regenschirme, Gehstock etc. Wenn er im Sommer zur Welt kam, denken Sie daran, das er Dunkelheit möglicherweise nicht kennt. Alles was fremd ist, wird ihm erstmal Angst machen und es ist Ihre Aufgabe, ihm glaubhaft zu vermitteln, das Sie für ausreichend Sicherheit sorgen werden. Der Hund hat eine natürliche Unterordnungsbereitschaft, gesetzt den Fall der Halter wird seinem Führungsanspruch aus Hundesicht gerecht. Sie müssen Ihrem Welpen nichts abgewöhnen, er sollte es sich gar nicht erst angewöhnen. Viel Erfolg und Spaß mit Ihrem Tierchen....

_________________
WWW.CAT4DOGS.DE
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
 
   
Vorsicht bei der Wahl der Hundeschule...
  www.welpen-wissen.de Foren-Übersicht -> Benehmen & Verhalten
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  



Tags
Hund, Kinder, Liebe, NES, Rap, Spiele



BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum


Powered by phpBB 2.0.23 © 2001-2003 phpBB Group Style created by Vjacheslav Trushkin